Consulado General de la República Argentina en Hamburgo República Federal de Alemania

"Magnificat" von Martín Palmeri in Hamburg

Am 9. und 10. Dezember wurde im Marien Dom und in der Kulturkirche Altona der vom argentinischen Musiker Martín Palmeri komponierte "Magnificat" aufgeführt.

Unter der Leitung von Eva Hage wurde die Komposition vom "Kodály-Chor Hamburg" und dem "Neuen Chor Hamburg" präsentiert. Die beiden Chöre wurden begleitet von der Sopranistin Catherina Witting, der Mezzosopranistin Franziska Gündert und dem Tango-Ensemble "Faux Pas" aus Niedersachsen..


Die Aufführung dauerte circa anderthalb Stunden und wurde im ersten Teil ergänzt von Stücken aus der "Misa Criolla" von Ariel Ramírez (Gloria, Sanctus und Agnus Dei) , von Astor Piazolla ("La Muerte del Angel") und von Graham Lynch ("Milonga Azure).

Es ist hervorzuheben, dass während der Proben zum Konzert, welches das erste seiner Art in Hamburg war, der Komponist Martín Palmeri selbst zugegen war.
 
Wir danken jedem der Künstler für die Darbietung und im Besonderen Frau Susana De Kuthy, der Direktorin des Kodály-Chors aus Hamburg.


 

Fondo argentino de cooperación sur-sur y triangular

 
 
Palacio San Martin